SOS-Haushalt

19. Juli 2006

Lavendelduschgel selbst gemacht (für trockene und strapazierte Haut)

Filed under: Omas Hausapotheke
  1. Zutaten: 2 EL Lavendelblüten, 2 EL Kamillenblüten, 2 EL süßes Mandelöl und 300 g Vaseline
  2. Vorbereitung: Vaseline, Blüten und Öl eine Stunde lang ins Wasserbad legen und gelegentlich umrühren. Anschließend abkühlen lassen und die lauwarme Mischung durch eine Mullwindel sieben. Um mehr Gel zu erhalten, ist es wichtig, daß Ihr die Blüten richtig auspreßt. Das Gel bewahrt Ihr am besten in einem geschlossenen Behälter auf.
  3. Verwendung: Bevor Ihr das Duschgel benutzt, muß es abgekühlt sein (soll wie Creme aussehen). So ist es erfrischend und riecht auch sehr gut.

Tipp: Solltet Ihr unter Arthrose leiden, könnt Ihr dieses Duschgel wie Salbe
verwenden und die betroffene Zone einreiben, um die Schmerzen zu lindern.

Keine Kommentare »

Noch keine Kommentare

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URI

Hinterlasse einen Kommentar