SOS-Haushalt

20. Mai 2006

Knoblauchsalbe gegen Krampfadern

Filed under: Omas Hausapotheke

Zutaten: Zitronensaft, 3 EL Olivenöl, 6 Knoblauchzehen

Vorbereitung: Die Knoblauchzehen schneidet Ihr in dünne Scheiben und mischt sie mit Öl und Zitronensaft. Die Mixtur schüttelt Ihr und lasst sie 12 Stunden in einem Glas mit Korkdeckel ziehen, damit sie gut atmen kann.

Benutzung: Bevor Ihr die Salbe einreibt, lockert Ihr die entsprechende Körperstelle auf und massiert sie, damit die Durchblutung angeregt wird. Dann reibt Ihr die Salbe ein und setzt die Massage mit kreisenden Bewegungen von unten nach oben fort.

2 Kommentare »

  1. Hallo liebe Sofia,
    Deine Idee überhaupt auf diese Weise Tipps los zu schicken finde ich sehr toll.
    Aber möchtest Du , dass wir alle sehr einsam werden????(Knoblauch)

    Comment by Brigitte — 23. Mai 2006 @ 19:42

  2. Ich bin Spanierin, ich liebe Knofi! :)

    Comment by sofia — 23. Mai 2006 @ 22:23

RSS-Feed für Kommentare zu diesem Beitrag. TrackBack URI

Hinterlasse einen Kommentar