SOS-Haushalt

4. Januar 2011

Manteca Colorada (rote spanische Butter)

Manteca Colorada (rote spanische Butter)

Zutaten:

Ein bisschen Wasser

2,5 Kg Schweineschmalz

1 ½ Kopf Knoblauch (zusammen geschlagen) – aplastados. 5 Knoblauchzehen.

Oregano (1 Gläschen) 10 g

Salz (4 rote Löffeln, nicht zu voll)

Paprikapulver (süß) – 4 Löffel

2 Schuss Essig

Vorbereitung:

Erstmal das bisschen Wasser in den Kopftopf geben.

1 Kg Schmalz, ein bisschen Oregano und ein bisschen Salz

Die 1 ½ Knoblauchkopf dazugeben (Knoblauchzehen zusammenschlagen)

1 Kg Schmalz, Oregano und Salz

500 g Schmalz, Oregano und Salz

Schmelzen auf Nr. 6

Kochen lassen auf Nr. 8 (15 Min.)

Jetzt durch den Sieb sieben

5 Knoblauchzehen in Scheiben schneiden und dazugeben

Knoblauchzehen fritieren lassen bis sie Farbe bekommen

Sind sie fritiert, rausnehmen und auf Nr.2 kochen lassen

Paprikapulverlöffeln langsam dazugeben und vorsichtig rühren. Ein bisschen kochen lassen auf Nr. 4

Essig dazugeben, langsam und sehr vorsichtig

Kühlen lassen.

26. August 2009

Fliesen und Steinfußböden glänzen

Filed under: Haushalt

   Eure Fliesen und Steinfußböden behalten ihren Glanz wenn ihr zum Wischwasser ein bisschen Weichspüler dazu gibt.

   Es ist einfach und billiger für Euch als wenn ihr ein Spezialprodukt kaufen würdet.

19. August 2009

Hefeteig klebt nicht

Filed under: Küche

   Hefeteig klebt nicht mehr an den Händen, wenn man ihn in einer Plastiktüte durchknetet

13. Mai 2009

Holzfensterrahmen streichen

Filed under: Haushalt

   Es nervt ganz toll wenn beim streichen das Fensterglas voller Farbe wird. Macht folgendes damit es besser geht:

   Reibe das Fensterglas mit Essig ein. Die Farbe wird nicht kleben und ihr könnt es nachher ohne Probleme gut putzen.

6. Mai 2009

Stachel im Finger

Filed under: Omas Hausapotheke

   Einfach auf der Stelle flüssiges Wachs geben. Dann, für kurze Zeit im kalten Wasser tauchen und abziehen. So wird der Stachel auf diese Weise mit herausgezogen.

29. April 2009

Mayonnaise ohne Ei (Lactonesa)

Filed under: Küche

   Besonders im Sommer haben wir viel Angst davon (Salmonellen).

   Nehmt kein Ei dafür, sondern Milch. Es schmeckt auch lecker.

22. April 2009

Sanfte Hände

Filed under: Schönheit und Pflege

   Ihr soll dieses Präparat dafür ausprobieren:

   – Koch eine Kartoffel. Wenn diese fertig ist, mit einer Gabel purieren.

   – Dann gibt ihr 2 EL kalter Milch und 2 EL Honig. Versucht die Paste so wie eine Handcreme ähnlich hin zu bekommen. Dann verteilt es an eure Hände.

   – Lass die Paste ca. 15 Min. wirkend; dann, mit Wasser runter waschen.

15. April 2009

Ein Apfel jedem Tag

Filed under: Gesundheit

   Es ist sehr gesund jedem Tag ein Apfel zu essen. Es gibt ein englischer Refrain, der sagt: „Ein Appel a day, takes the Doctor away“.

   Der Apfel enthält viele Vitamine und Mineralien. Es stärkt die gesamte Widerstandskraft. Sie sind gut für Zahnfleischdurchblutung, Konzentration, Blutarmut, Rheumatismus, Nervosität, Magen-verstimmung und vieles mehr.

   Also, jedem Tag ein Apfel essen, dann brauchen wir nicht zum Doktor zu gehen.

8. April 2009

Kaputte Strumpfhosen

Filed under: Haushalt

   Nicht weg schmeißen!!! Man kann es für vieles benutzen. Für Kissenfüllung sind sie ganz gut (ist sehr bequem). Als Tuch für Schuhe putzen (der Glanz kommt wieder zurück). Ihr könnt auch Fliesen damit putzen oder Fenstern (es gibt keine Flüssen damit).

1. April 2009

Gegen rauhe Hände

Filed under: Omas Hausapotheke

  

Dafür braucht ihr einen ½ TL Zucker auf eure Handfläche zu streuen. Dann, mit ein bisschen Babyöl zusammen mischen. Ein paar Minuten die Paste kräftig einreiben. Dann, wäscht ihr eure Hände so wie immer und dann werdet ihr dadurch sehr weiche Hände bekommen.

Nächste Seite »